Gerichtstag auf EPSI – Richard Funk

Elf Lichtjahre von der Erde entfernt treffen in Gerichtstag auf Epsi Kapitän Lar und seine Crew auf einen bewohnten Planeten im System Epsilon Eridani. Das Vorauskommando wird dabei von einem Steinschlag überrascht. Viel größer als der Schreck über dieses Unglück ist aber, dass sie bald darauf auf Leben treffen. Außerirdisches Leben.

Und das sieht aus wie menschengroße Spinnen.

Continue reading „Gerichtstag auf EPSI – Richard Funk“

Angela und Karlheinz Steinmüller – Pulaster

Wir schreiben das Jahr 3110. Fabius Grosser landet auf dem Exoplaneten Pulaster – einer Dschungelwelt, die sich in weiten Teilen parallel zur Erde entwickelt hat – mit einem Unterschied. Vor 65 Millionen Jahren knallte kein Meteorit in die Dinosaurierparty am Ende der Kreidezeit. Und diese Echsen haben sich auf Pulaster zu vernunftbegabten Wesen entwickelt. Continue reading „Angela und Karlheinz Steinmüller – Pulaster“

Angela und Karlheinz Steinmüller – Andymon

Woher komme ich? Was bin ich? Wohin gehe ich? In „Andymon“ von Karlheinz und Angela Steinmüller wird nichts weniger versucht, als in 279 Seiten eine Kulturgeschichte der Menschen zu erzählen. Und die beiden schaffen das mit einer unglaublich dichten und spannenden Atmosphäre. Continue reading „Angela und Karlheinz Steinmüller – Andymon“

Thomas K. Reich – Sinobara

Die Menschen der Erde wollen Kontakt zu einer Zivilisation im All aufnehmen. Um zum Eridanus zu gelangen, ist es notwendig, Sprungetappen im Kosmos einzurichten. Vor zweihundert Jahren hat deshalb der irdische Konvent, also wohl die höchste Wissenschafts- und Regierungsinstanz, beschlossen, auf dem erdähnlichen Exoplaneten Sinobara die Station Terra 3 einzurichten. Im neunten Jahr des Aufbaus kommt der Leser in der Geschichte an. Continue reading „Thomas K. Reich – Sinobara“