Der Mann aus dem anderen Jahrtausend – Richard Groß

Ein interessantes Gedankenexperiment bildet die Grundlage für Richard Groß‘ Roman Der Mann aus dem anderen Jahrtausend. Aus der Perspektive der frühen 1960er Jahre erzählt er die Geschichte einer Begegnung zwischen den Welten – aber nicht nur zwischen interstellaren Unterschieden, sondern auch zwischen gesellschaftlichen Unterschieden über den Zeitlauf von rund 200 Jahren. Bestimmendes Thema dabei: Vertrauen.

Continue reading „Der Mann aus dem anderen Jahrtausend – Richard Groß“

Die Offenbarung des Uhrwerks – Sven Haupt

Kennst du das auch? Du liest ein Buch – und plötzlich erinnerst du dich an eine bestimmte Stimmung oder Atmosphäre, die du in einem anderen Buch, Film oder Musikstück schon mal gefühlt hast? Beim Lesen von Sven Haupts Episodenroman „Die Offenbarung des Uhrwerks“ ging es mir ganz oft so. Und das ist durchaus als Kompliment zu verstehen – denn er hat nicht die Themen anderer Werke plagiiert, sondern große, klassische Themen auferstehen lassen, fast wie in einer Hommage an große Geister.

Continue reading „Die Offenbarung des Uhrwerks – Sven Haupt“

Wie ich Jesus Star Wars zeigte – Joachim Sohn

Um gleich eines vorweg zu schicken: Wie ich Jesus Star Wars zeigtevon Joachim Sohn ist ein Zeitreise-Roman, stellenweise extrem holprig, unglaubwürdig, ließ mir mehrfach die Gesichtszüge entgleisen und führte nicht nur einmal zu einem spontanen „Was soll denn das jetzt?“-Stoßgebet. Ich hätte gern einen zweiten Teil davon.

Continue reading „Wie ich Jesus Star Wars zeigte – Joachim Sohn“