Der Tag, an dem die Sonne verschwand – Jürgen Domian

Von einer Sekunde auf die nächste ändert sich für den Fotografen Lorenz seine gesamte Welt. In Der Tag, an dem die Sonne verschwand, begleiten wir den Ich-Erzähler auf seinen Tagebuch-Seiten, die er führt, um nicht verrückt zu werden. Alle Menschen sind plötzlich verschwunden, nur die Toten sind noch da.

Continue reading „Der Tag, an dem die Sonne verschwand – Jürgen Domian“