Schlagwort: Spionage

März 21, 2020

Die Lösung der Ostküstenfrage – Alexander Keßler

Eine Nuklearexplosion zerstört die Kanareninsel La Palma. Die ins Meer abrutschenden Erdmassen verursachen einen Mega-Tsunami, der nahezu ohne Vorwarnung an der Ostküste Amerikas einschlägt. Dutzende Meter hohe Wellen fordern Millionen Menschenleben. Steckt hinter der Katastrophe in „Die Lösung der Ostküstenfrage“ die Rache eines ehemaligen Ostblock-Offiziers?

Juli 21, 2018

Karl-Heinz Tuschel – Die Insel der Roboter

Kybernetik, Prozessautomatisierung, Robotik – das waren die Schlagworte des technischen Aufbruchs in der DDR, die die Überlegenheit des Sozialismus beweisen und den Kapitalisten eine lange Nase drehen sollten. Mitte der 1990er Jahre sind im Buch Die Insel der Roboter die sozialistischen Bruderländer im Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe so weit, dass sie die „Stochastischen Roboter mit Emotionsschaltung und innerem Umweltmodell“ (STORO) auf den Markt werfen wollen.

September 1, 2017

Heinz Vieweg – Ultrasymet bleibt geheim

Science Fiction ist nicht nur Raumfahrt, sondern hat auch auf der Erde schon immer gut funktioniert – etwa als utopische Vorschau in die Entwicklung der sozialistischen Industrie und der „Bruderhilfe“ zwischen der DDR und Algerien. Heinz Vieweg nimmt uns in „Ultrasymet bleibt geheim“ mit in die Sahara Algeriens, wo wir mit violetten Kristallen einen Rohstoff finden, der dem handelsüblichen Stahl um ein Vielfaches überlegen ist […]