Mit dem Mountain-Bike im Himalaja – Norbert Ergang

Mit dem Mountain-Bike im Himalaja – Norbert Ergang - Buchcover

Klein und rasch durchgelesen ist das Büchlein „Mit dem Mountain-Bike im Himalaja (mit Tips zur Vorbereitung“ von Norbert Ergang. Der seinerzeit aktive Polizist aus Süddeutschland unternahm mit seinem Bruder Reiner und seinem Freund Henning Wolters 1988 einen mehrwöchigen Fahrradtrip durch Nordindien.

Mit dem Flieger geht es über Delhi nach Srinagar, bevor sich das Trio auf die Räder schwingt und die rund 450 Kilometer (laut Online-Routenplaner) nach Leh im indischen Bundesstaat Jammu und unter die Reifen nimmt. Vollgepackt mit Foto- und kompletter Videoausrüstung, Camping- und Kochequipment radeln die Drei bergauf und –ab und verderben sich dabei gründlich, aber glücklicherweise nur kurz, Gesundheit und Magen.

Was die tagebuchartigen Aufzeichnungen interessant macht, sind neben der völlig anderen Welt, die Jammu und Kashmir 1988 waren (und damals gab es auch schon Spannungen und Demonstrationen und Gewalt) die vielen praktischen Tipps, Adressen, Ausrüstungshinweise (viel davon ist von Firmen gesponsort) und harten Fakten, die das Buch aufführt. Interessant wäre tatsächlich, mal auf den Spuren der Mountainbike- die heutige Lage dreißig Jahre später zu erkunden.

Ich hätte mir auch gern den Film angeschaut, den das Trio „nebenbei“ noch produziert hat. Leider ist dieser im Netz nicht zu finden. Eventuell findet sich aber ein Leser, der einen Kontakt zu Norbert oder Reiner Ergang oder Henning Wolters hat oder den Film kennt?

Eine ganz ordentlich viel längere Fahrradfernreise hat Heinz Helfgen unternommen. Seine beiden Bücher über seine Weltumrundung habe ich auch hier rezensiert.

Über das Buch „Mit dem Mountain-Bike im Himalaja“

Mit dem Mountain-Bike im Himalaja – Norbert Ergang - Buchcover
Mit dem Mountain-Bike im Himalaja – Norbert Ergang – Buchcover

Seine Reisebeschreibungen hat Norbert Ergang 1991 im Tour-Reiseführer-Verlag Haina/Kloster unter der ISBN 3-927627-18-6 veröffentlicht. Das Paperback im Format 19×12,5 cm wiegt 210 Gramm und hat 155 Seiten.

Über den Autor Norbert Ergang

Findet sich leider nichts im Netz. Auch seine beiden Reisebegleiter konnte ich im Netz nicht auftreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.